ambulant:

- Eröffnung des Mittelohrraums und Absaugen von Sekret (Parazentese)
- Einsetzen von Paukenröhrchen zur zeitweiligen Mittelohrbelüftung
- lokale Entzündungsbehandlung und Polypentfernung aus dem Gehörgang oder   am Trommelfell
- Deckung von einfachen Trommelfelldefekten
- Entfernung von Hauttumoren am Ohr
- plastische Korrektur von Piercing-Verletzungen
- Verschluß und Neuanlage von Ohrringlöchern

stationär:

- plastische Ohrmuschelkorrektur (Ohranlegung)